Hohe Auszeichnung für einen Mann der ersten Stunde

Markt Walds Altbürgermeister Helmut Hartmann zum ersten Ehrenmitglied der Regionalentwicklung Stauden ernannt – Kurzweiliger Festakt nach einer Fahrt mit der Staudenbahn

Von Walter Kleber

 

Markt Wald / Stauden | Es war eine Premiere in der 22-jährigen Geschichte der Regionalentwicklung Stauden (RES): Helmut Hartmann, der Altbürgermeister der Marktgemeinde Markt Wald (Landkreis Unterallgäu), wurde kürzlich im Rahmen einer recht ungewöhnlichen Festveranstaltung zum bislang ersten Ehrenmitglied der RES ernannt. Ungewöhnlich deshalb, weil die ganze Festgesellschaft mit einem Sonderzug der Staudenbahn nach Markt Wald angereist war. Auf dem dortigen Bahnhofsgelände standen der 82-Jährige und seine vielfältigen Verdienste um die Staudenregion anschließend einen ganzen Sommerabend lang im Rampenlicht.

Weiterlesen

Die „gute Seele“ der Regionalentwicklung Stauden

Bei der Mitgliederversammlung der Regionalentwicklung Stauden (RES) verabschiedete der wiedergewählte Vorsitzende Peter Ziegelmeier die bisherige Geschäftsführerin Renate Meier. In den zurückliegenden sechs Jahren war sie die „gute Seele“ der Geschäftsstelle im Fischacher Rathaus und dort mit viel Engagement und Sachkompetenz Ansprechpartnerin für alle Belange rund um den Zusammenschluss der elf Mitgliedsgemeinden.

 

Förderung

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

 

 

 

Kontakt

Regionalentwicklung Stauden - RES e.V.

Hauptstr. 16
86850 Fischach

Tel: (0 82 36) 58 11 0
Fax: (0 82 36)) 58 14 0

e-mail: Claudia.Schuster@fischach.bayern.de
homepage: www.dieStauden.eu